Integrationsgruppe

 

Wir sind ein integrativer Kindergarten. Das bedeutet, dass auch Kinder mit besonderem Förderbedarf unseren Kindergarten besuchen. In der Regelgruppe werden 25 Kinder von zwei Mitarbeiterinnen betreut. Alle Kinder haben die Möglichkeit alle Bildungsangebote des Kindergartens gemeinsam zu nutzen.

 

Der Alltag in der Integrationsgruppe beschreibt sich wie folgt:

 

  • Verminderte Gruppengröße (18 Kinder, davon vier mit besonderem Förderbedarf)

  • Besondere Qualifikation der Fachkräfte

 

  • Einzelbetreuung und individuelle Förderung durch die Integrationskraft

  • externe spezielle therapeutische Angebote (je nach Bedarf)

    - z.B. „Reiten“ → Begleitung durch Reittherapeutin

    - z.B. „Klettern“ → Begleitung durch Ergotherapeutin

  • interne spezielle therapeutische Angebote (je nach Bedarf)

    - z.B. Logopädie

    - z.B. Ergotherapie

  • Intensive Zusammenarbeit mit Eltern, Mitarbeitern, Therapeuten, mit zuständigen Ämtern, u. a. Institutionen

  • Formale Entwicklungsberichte verfassen

 

 

Betreuungszeiten:

täglich von 07.00 Uhr bis 15.30 Uhr (je nach Bedarf)

Gemeinsame Betreuung, Bildung und Erziehung behinderter und nichtbehinderter Kinder bedeutet bei uns:

- sich gegenseitig annehmen
- einander verstehen
- voneinander lernen
- füreinander dasein

Individuelle Fördermaßnahmen finden nicht isoliert von allgemeinen pädagogischen und sozialen Prozessen statt. Vielmehr werden therapeutische Massnahmen in die natürliche Lebenswelt des Kindes verlegt.

Vorteile

- kleinere Gruppen
- mehr Personal, Fachpersonal, mehr Zeit
- mehr Möglichkeiten für individuelle Förderung
- intensivere Zusammenarbeit mit Eltern, Therapeuten 
   und Fachdiensten

 

Aufnahme von Kindern mit

- geistiger Behinderung
- allgemeiner Entwicklungsverzögerung
- Sinnesbehinderung & Wahrnehmungsstörung
- Teilleistungsstörung & chronischer Erkrankung
- eingeschränkt mit Körperbehinderung

Ansprechpartner

 

Frau Natalie Broers
Kindertagesstättenleiterin und
Erzieherin/ Integrationsfachkraft

 

 Frau Lena von Höfen  
 Integrationskraft - Heilerziehungspflegerin